So lesen Sie ein Brillenrezept - Brillenverordnung


Ihr Brillenrezept enthält alle Daten zur Korrektion Ihrer Fehlsichtigkeit.


Sphäre
Die Sphäre ist der 1.Wert auf Ihrem Rezept. Sie gibt die Abweichung Ihres Auges in der Länge oder der Brechkraft vom Normauge in Form eines Korrekturwertes an. Ist der sphärische Wert negativ (-) sind Sie kurzsichtig, bei einem positiven Wert (+) sind Sie übersichtig.

Zylinder
Nicht nur die Länge des Augapfels kann variieren, sondern auch die Form der einzelnen Bestandteile, z.B. der Hornhaut, kann verändert sein. Zusätzlich zum sphärischen Wert kann ein Zylinderwert in Ihrem Rezept vermerkt sein. Der Zylinder ist der Korrektionswert für eine Hornhautverkrümmung/Astigmatismus. In diesem Fall hat Ihre Hornhaut nicht überall die gleiche Krümmung, sondern ist in einer Richtung um Zehntel Millimeter stärker oder schwächer gekrümmt als die übrige Hornhaut. Diese Hornhautverkrümmung wird durch den Zylinder korrigiert.

Achse
Der Achswert bestimmt die Lage der Zylinderwirkung im Brillenglas.
Die Achsangabe reicht von 0° bis 180 °.

Addition
Eine Addition ist auf Ihrem Rezept vermerkt, wenn Sie für die Nähe eine andere Wirkung benötigen als in der Ferne. Fernwirkung und Addition ergeben dann zusammen den Nahwert, den Sie zum Lesen brauchen.

Genau wie Ihre Hände rechts und links unterschiedliche Merkmale aufweisen, sind auch Ihre Augen nicht exakt identisch. Somit können auch die benötigten Brillenstärken rechts und links variieren.

Dioptrie
Abkürzung = dpt - ist die Maßeinheit für die Brillenstärke.

 

logo klein2 pur200
Brillen & Kontaktlinsen

Ihr Partner für gutes Sehen

Sehberatung - Sehtest

Große Auswahl - Faire Preise

Blickpunkt Optik oHG
Am Gangsteig 5
85551 Kirchheim

Tel. 089 - 9039448

Öffnungszeiten
Mo. - Fr.  8.30 - 19.00 Uhr
Sa. 9.00 - 13.00 Uhr

Gut sehen-

mehr vom Leben!